Konto
News
  •  
 
 
News
31.12.2011 13:26    Kommentare: 0    Kategorien: Zur Orientierung im Quereinstieg      Stichwörter: grußwort  

Liebe Quereinstieg-Kandidaten/innen und Quereinstieg-Netzwerk-Mitglieder,

 

passend zum Einstieg in das Neue Jahr 2012 und letzte Aktion im Quereinstieg-Netzwerk für 2011 habe ich für Euch eine Vision!

 

Und zwar kann jeder eine Vision seines/ihres Lebenslaufes haben :-) Ein visual CV ermöglicht Quereinsteigern und solchen, die es werden wollen, ihre besonderen Fähigkeiten plakativ zur Schau zu stellen!

 

Vor drei Jahren genau um diese Zeit war ich bemüht, auf einem Blatt Papier meine Strategie für das Bewerbungsgespräch zu "malen": wie kann ich, die nichts mitbringt, was die Stellenbeschreibung fordert, das, was ich kann, treffend und überzeugend rüberbringen und die Stelle kriegen?

 

Jeder von uns weiß, wie schwer es ist, die relevanten Informationen in einem Lebenslauf zu schreiben.

 

Leider müssen wir Quereinsteiger/innen auch noch proaktiv selektiv mit unseren bisherig relevanten Erfahrungen umgehen und den potentiellen Arbeitgeber bei einem Quereinstieg überzeugen, dass wir die richtigen transferierbaren Fähigkeiten mitbringen.

 

Wie kann man dabei vorgehen?

 

Schritt 1:

Herausfinden, was die individuellen transferierbaren Fähigkeiten sind. (Wer dabei Hilfe braucht, findet Orientierung im Quereinstieg-Netzwerk, einfach Mitglied werden :-), ich biete ab und zu auch Workshops an)

 

Schritt 2:

Profil in http://www.linkedin.com/home anlegen, danach zu http://vizualize.me oder www.resumup.com surfen und die meisten Daten vom LinkedIn Konto hochladen und ggfs. korrigieren. Das Spannendste ist dann die Ergänzung um die transferierbaren Fähigkeiten :-) (geht leider noch nicht mit Xing statt LinkedIn und ist mehr oder weniger in English am besten). Bei beiden kann man entweder aus dem Kunstwerk ein pdf zur eigenen Verwendung speichern oder einen tinyurl zum "Sharing" bekommen.

 

Schritt 3:

Visualisieren (für das eigene Selbstwertgefühl und die Motivation total wichtig) und bei der Bewerbung beilegen bzw. einfach mitbringen, falls die Branche eher konservativ ist, das sticht auf jeden Fall heraus :-)

 

Beispiel:

http://vizualize.me/ESW?r=ESW

 

Viel Spaß bei Eurem Visualisieren und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2012!

 

Ich hatte sehr viel Spaß, für Euch diese Website ins Leben zu rufen und zu pflegen, und freue mich, wie immer über Rückmeldungen Eurerseits! Ach ja, seit ein paar Tagen waren schon 1000 (!) Besucher auf der Website, vielen Dank für alle Besucher!

 

 

Auf zu beruflich neuen Ufern!

Eure Eleonore

 
Copyright © 2017 (2010-2012) Dr. Eleonore Soei-Winkels